Math & Tech Engeneering GmbH

Entwicklung lernender Systeme

Lernende Verfahren nutzen Testdaten und können mit diesen Daten und Bildern das bestehende System erweitern, beurteilen und klassifizieren. Das macht unsere Systeme extrem flexibel. Somit kann unsere intelligente Software nahezu jede komplexe Bildverarbeitungsaufgabe lösen.

Entwicklung lernender Systeme

 

Was ist LASKA?

  • LASKA ist das lernende System von MathTech.
  • LASKA ist ein Framework für die Erstellung und Optimierung von Prüfsoftware.
  • LASKA ist ein flexibles System, das sich veränderten Bedingungen anpassen kann und zugleich eine hohe Erkennungsgenauigkeit bietet.
  • LASKA Framework erlaubt zusätzlich eine objektive Validierung und Optimierung der Prüfprozessfähigkeit des Systems für standardisierte Verfahren.

Vorteile

  • Der Nutzer wird bei der Erstellung von Solldaten (Markierung der Fehler und Labeling) unterstützt
  • Darstellung und Ausgabe der Ergebnisse
  • Dank einer GUI ist LASKA auch von Nicht-Bildverarbeitern verwendbar
  • Geringe Unterschiede oder kleine Defekte können zuverlässig erkannt und klassifiziert werden
  • Individuelle Lösungen können effizient erstellt werden
  • Rasche Analyse großer Datenmengen, z.B. Bilder

Anwendungen

  • Texterkennung (auch Handschrift) auf komplexen Oberflächen
  • Komplexe Inspektionsaufgaben mit hohen Qualitätsansprüchen
  • Automatische Klassifikation von Objekten oder Defekten
  • Erkennung von Auffälligkeiten
  • Einfache Anpassung des Prüfsystems an neue Fehler, Produkte und geänderte Produktionsbedingungen
  • Vorhersage von Objektverhalten (z.B. Wird eine Lötstelle Qualitätstests bestehen?)
  • Aufdeckung von Abhängigkeiten zwischen Objektmerkmalen
  • maschinelles Lernen